City for the Blind

On the outskirts of the Latvian capital, Riga, there is a "City for the Blind". About two hundred blind and visually impaired people live here. There is a rehabilitation center, a library for the blind where Braille books are produced, a boarding school, a clubhouse and other facilities organized to the needs of the residents.

The community in the residential area provides a shelter, assistance and activities for the blind, but the residents also seem isolated from the neighbouring urban environment.

Am Rande der lettischen Hauptstadt, Riga, gibt es eine "Stadt für Blinde". Hier leben etwa zweihundert Blinde und Menschen mit Sehbehinderungen. Auf dem Gelände befinden sich ein Rehabilitationszentrum, eine Bibliothek für Blinde, in der auch Bücher in Brailleschrift hergestellt werden, ein Internat, ein Clubhaus und weitere Einrichtungen, die auf die Bedürfnisse der Bewohner zugeschnitten sind.

Die Gemeinschaft in der Siedlung bietet Blinden zwar einen Schutzraum, zahlreiche Hilfestellungen und Aktivitäten, doch scheinen die Bewohner auch isoliert von der benachbarten urbanen Umgebung.

Berlin/ Riga, 2016-2017


*C-Print (analog, hand printed),
11 pictures, edition of 2 + A.P.
30x40cm

*Book, self published in 2017
Edition of 30. With 49 pictures

Order via mail:
info@hieronymusahrens.com
Berlin/ Riga, 2016-2017